Frage #037

Einen niedrigen Gewerbesteuerhebesatz für Bochum zur Verbesserung der Standortattraktivität und der Investitionskultur in Betracht ziehen.

— Jan Digutsch

Antwort

Sie haben recht - auch ich fordere dies seit Jahren. Dringendste Aufgabe nach meiner Wahl zum Oberbürgermeister wird sein, neue Arbeitsplätze nach Bochum zu holen. Dazu müssen wir eine attraktive Wirtschaftsförderung betreiben. Ein konkurrenzfähiger Gewerbesteuersatz gehört genauso dazu, wie das Herausstellen der Standortvorteile, die unsere Stadt zu bieten hat. Ferner dürfen wir auch die "weichen" Standortfaktoren nicht aus den Augen verlieren. Mit mir als Oberbürgermeister wird Wirtschaftsförderung in Bochum zur Chefsache.

Ihr Klaus Franz

Diesen Beitrag teilen