Frage #020

Hallo, erstmal ein dickes Lob für die Idee und den Mut, so eine Seite zu erstellen. Wir (der Elternrat des ev. Kindergartens Günnigfeld) sind wirklich enttäuscht über die Zusammenarbeit mit dem zuständigen Sachbearbeitern der Stadt Bochum sowie des Kreis Kirchenamtes Gelsenkirchen. Wir wissen, dass unser Kindergarten auslaufend ist, daher gab es im letzten Jahr schon ein Gespräch mit den Verantwortlichen, die uns zugesagt haben, sich im Januar noch einmal mit uns zusammen zu setzen und uns mitzuteilen, wie es mit den Kindern, den Erziehern und allem anderen weiter gehen soll. Leider ist seit diesem Gespräch keiner mehr für uns zu sprechen, sodass wir keine andere Möglichkeit sehen, uns an die Öffentlichkeit zu wenden und dort Hilfe suchen.

— S. H. (Name der Redaktion bekannt)

Antwort

Vielen Dank für Ihr Lob. In Bochum gibt es keine gute Gesprächskultur zwischen Betroffenen. Das wollte ich mit unserer Initiative ändern. Ihre Situation zeigt mir die Notwendigkeit. Ich habe den jugendpolitischen Sprecher der CDU, Herrn Herlitz gebeten, sich um Ihr Anliegen zu kümmern. Über die Situation in Günnigfeld werde ich mich informieren und nochmals Stellung nehmen.

Ihr Klaus Franz

Diesen Beitrag teilen